Schulischer und interkultureller Austausch der LHW mit der lokalen US Community

Der Austausch mit der US Community in Wiesbaden ist für das gemeinschaftliche Miteinander sehr wichtig, auch und gerade im Hinblick auf die geopolitische Lage. Gerade jungen Menschen fällt es leichter sich auf andere Kulturen und Schulsysteme einzulassen. Die US Army Garnison Wiesbaden (USAG Wiesbaden) hat eine amerikanische Schule im Hainerberg Housing Area. Es gibt sowohl eine Grundschule, als auch eine angebundene High School.

Der Ausschuss für Schule, Kultur und Städtepartnerschaften wolle beschließen:

Der Magistrat wird gebeten zu berichten

  1. welche Wiesbadener Schulen direkten Kontakt mit Schulen der US Army Garnison Wiesbaden (USAG Wiesbaden) haben und wenn ja, seit wann?
  2. in welcher Form der Kontakt zwischen den jeweiligen Schulen besteht, bspw. durch gegenseitige Unterrichtsbesuche, bei Veranstaltungen/Festen oder durch spezielle  Austauschprogramme?
  3. ob die Landeshauptstadt Wiesbaden den Austausch zwischen den Wiesbadener Schulen und denen der USAG Wiesbaden fördert und wenn nicht, wieso nicht?
  4. wie ein mögliches Konzept zur Förderung des interkulturellen und schulischen Austauschs aussehen könnte?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.