Kinderweihnachtsmarkt

Der Kinderweihnachtsmarkt auf dem Luisenplatz war zeitgleich mit dem Sternschnuppenmarkt
eröffnet worden und endete am 9. Januar 2022. Er umfasste besondere Unterhaltungsprogramme
für Kinder, gastronomische Angebote, Warenverkaufsstände und eine Lichtinszenierung zur
stimmungsvollen Gestaltung des Platzes. In der Medienberichterstattung ist positiv hervorgehoben
worden, dass er für die Kinder, die leider besonders unter den sozialen Einschränkungen während
der Corona-Pandemie zu leiden hatten und haben, sowie deren Eltern in der ansonsten eher
pandemiebedingt nüchternen Weihnachtszeit einen Lichtblick darstellte, den Kindern die dringend
benötigte Freude und Abwechslung bescherte und bei allen Besuchern die sonst doch eher
vermisste weihnachtliche Stimmung aufkommen ließ.
Der Ausschuss möge beschließen:

  1. Das Konzept des Kinderweihnachtsmarktes auf dem Luisenplatz hat sich bewährt. Der
    Ausschuss dankt allen, die die erfolgreiche Umsetzung ermöglicht haben, obwohl aufgrund
    der Corona-Pandemie ganz erhebliche Einschränkungen bestanden und
    Herausforderungen zu meistern waren.
  2. Der Magistrat wird gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass der Kinderweihnachtsmarkt auch
    in künftigen Jahren stattfinden wird, sofern es die tatsächlichen Gegebenheiten zulassen.
    Wie sich gezeigt hat, ist der Luisenplatz als Veranstaltungsort bestens geeignet. Sollte der
    Luisenplatz – aus welchen Gründen auch immer – in der fraglichen Zeit nicht zur Verfügung
    stehen, sollte versucht werden, den Kinderweihnachtsmarkt wenigstens an einem
    Alternativstandort zu verwirklichen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.