BLW ULW BIG

Antrag der Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FDP, Die Linke, Volt und BLW/ULW/BIG zu TO I TOP 6 der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung

Die STVV begrüßt grundsätzlich, dass ein zusätzliches coronabedingtes Angebot für Kinder undJugendliche bis zum Ende der Herbstferien 2021 angeboten werden kann. Dieses soll soweitmöglich beinhalten: Die Reaktivierung der Wiesbadener Ferienkarte (inkl. Kostenloser Besuch Schloss Freudenbergsowie Skatehalle der Kreativfabrik) Angebote für qualifizierten Schwimmunterricht Kostenlosen Zugang zu allen Wiesbadener Schwimmbädern (exkl. Opelbad)Der Magistrat wird gebeten:I. Zu prüfen …

Antrag der Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FDP, Die Linke, Volt und BLW/ULW/BIG zu TO I TOP 6 der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung Weiterlesen »

Luftfilteranlagen in Schulen

Vor den Sommerferien ist die Sorge vieler Eltern und Lehrkräfte angesichts der sich ausbreitenden Delta-Variante groß, wie „coronafest“ die Schulen auf das neue Schuljahr vorbereitet sind.Aktuelle Untersuchungen belegen, dass mobile Luftfilteranlagen mit HEPA Filtern durchaus effektivAerosole und damit auch Viren aus der Luft filtern. Sie können also eine sinnvolle Er-gänzung zuder unverzichtbaren Lüftung der Klassenräume …

Luftfilteranlagen in Schulen Weiterlesen »

Luftfilteranlagen in Schulen

Betreff:Luftfilteranlagen in Schulen Antrag der Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FDP, Die Linke, Volt, FW-Pro Auto undBLW/ULW/BIG vom 08.07.2021 –Antragstext:Vor den Sommerferien ist die Sorge vieler Eltern und Lehrkräfte angesichts der sich ausbreitendenDelta-Variante groß, wie „coronafest“ die Schulen auf das neue Schuljahr vorbereitet sind.Aktuelle Untersuchungen belegen, dass mobile Luftfilteranlagen mit HEPA Filtern durchaus effektivAerosole …

Luftfilteranlagen in Schulen Weiterlesen »

Informationsfreiheitssatzung für Wiesbaden forcieren

Seit 2018 ermöglicht das Hessische Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz den hessischenKommunen, eigene Informationsfreiheitssatzungen zu erlassen. Durch eine derartige Satzungerhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger, aber z.B. auch die Presse den Anspruch aufZugang zu in der Wiesbadener Stadtverwaltung vorhandenen Informationen, sofern sie keineGeheimsachen oder personenbezogene Daten betreffen. Städte wie z.B. Kassel haben bereitserfolgreich von dieser Opt-In-Regelung Gebrauch gemacht. …

Informationsfreiheitssatzung für Wiesbaden forcieren Weiterlesen »

Magen-OP der ehemaligen AWO-Geschäftsführerin

Wie durch die Berichterstattung des Wiesbadener Kuriers vom 14.06.20211 bekannt wurde, hättesich die damalige Geschäftsführerin der Wiesbadener Arbeiterwohlfahrt, Frau Hannelore Richter,im Januar 2017 eine Operation für eine Magenverkleinerung von dem Wohlfahrtsverband bezahlenlassen. Hierbei wäre ein Betrag in Höhe von 11.200,00 Euro auf 17 Einzelbuchungen aufgeteilt unddie Teilbeträge sodann über Kostenstellen aller Geschäftsbereiche verbucht worden. Offenbar …

Magen-OP der ehemaligen AWO-Geschäftsführerin Weiterlesen »

Dem Verkehrschaos entgegenwirken

Seit Freitag, dem 18. Juni 2021, 17:00 Uhr befindet sich Wiesbaden im verkehrlichenAusnahmezustand. Die notwendig gewordene Sperrung der Salzbachtalbrücke ist für die StadtWiesbaden und ihren Verkehr höchst problematisch, da nicht nur der motorisierte Individualverkehrvon der Sperrung betroffen ist, sondern auch der öffentliche Personennahverkehr. Die Sperrungder Salzbachtalbrücke ist nicht die erste Brückensperrung, die Wiesbaden ereilt. Bereits …

Dem Verkehrschaos entgegenwirken Weiterlesen »

Rattenbekämpfung in der Innenstadt

Immer mehr Ratten machen sich in der Wiesbadener Innenstadt breit und stellen ein Hygiene- undGesundheitsrisiko für Menschen und andere Tierarten dar. Der vermehrte Hausmüll, der insb. imZuge der Corona-Pandemie angefallen ist, könnte dazu beigetragen haben. Im Bereich derBonifatiuskirche und dem Luisenplatz ist im letzten Jahr aufgefallen, als diese Bereiche imRahmen der Weihnachtsbeleuchtung in den Abendstunden …

Rattenbekämpfung in der Innenstadt Weiterlesen »

Mehr Begrünung und Erholung in der Fußgängerzone

Zwischen Mauritiusplatz und Bärenstraße gibt es kaum Möglichkeiten sich hinzusetzen und imSchatten zu verweilen. Eine zusätzliche Begrünung durch Bäume, Wiesen oder andereschattenspendende Maßnahmen, wie die Befestigung von Sonnensegel, würde erheblich dazubeitragen, dass die Innenstadt in den heißen Sommermonaten nicht überhitzt. Die vorhandenenbaulichen Möglichkeiten müssen genutzt werden, um das Mikroklima auch für Anwohnerinnen undAnwohner deutlich zu …

Mehr Begrünung und Erholung in der Fußgängerzone Weiterlesen »